Das Adventskonzert der Zinzendorfschulen, welches fester Bestandteil des Herrnhuter Weihnachtsmarktes ist, zieht jedes Jahr viele Besucher von Nah und Fern an. Gemeinsam mit dem Schulteil Herrnhut der Kreismusikschule Dreiländereck werden ab den Herbstferien chorische Stücke einstudiert, solistische Beiträge geprobt sowie alle technischen und organisatorischen Vorbereitungen getroffen. Jedes Jahr steht das Konzert unter einem anderen Thema, welches sich wie ein roter Faden durch das Programm zieht.

Weihnachtliche Stimmung, großartige Leistungen und ein Wir-Gefühl, das Mut macht für die kommenden Aufgaben ::

Ein großartiges Adventskonzert 2018 und eine wunderbare Singstunde – einfacher kann man es nicht sagen. Dass der musikalische Auftakt in den Advent den Besuchern ein Strahlen in die Augen gezaubert hat – und zwar nicht nur, weil die eigenen Kinder da vorne stehen und zeigen, was sie können, sondern auch, weil die Atmosphäre im Herrnhuter Kirchensaal natürlich eine ganz besondere ist. Dass es eine große Leistung ist, sowas auf die Beine zu stellen – für die Kreismusikschule Dreiländereck, das Jugendsinfonieorchester Grenzenlos, die Evangelischen Zinzendorfschulen Herrnhut und natürlich für alle sichtbaren und unsichtbaren Helfer. Und dass es diesmal obendrein noch ein paar musikalische Experimente gab. Dass unsere Fünftklässler die Singstunde der Brüdergemeine ausgestaltet haben.
Oder ist es das alles zusammen?

Jedenfalls sind das Adventskonzert der Evangelischen Zinzendorfschulen Herrnhut und der Kreismusikschule Dreiländereck und die Singstunde der Brüdergemeine Herrnhut immer wieder ein großes Ereignis und bisweilen sogar ein großartiges.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und an alle Besucher. Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Adventszeit.
Die Schulgemeinschaft der Evangelischen Zinzendorfschulen Herrnhut